Kategorien
Allgemein

Das Projekt „offener Bücherschrank“ nimmt fahrt auf

Nach vielen Versuchen, eine geeignete Telefonzelle für den Bücherschrank zu finden, waren wir nun erfolgreich.

Unser Ziel war, eine jener charmanten gelben Telefonzellen zu finden, wie sie noch in den 70ern überall zu sehen waren. Die Telekom verkauft alte Telefonzellen, haben jedoch nur noch jene häßlichen magenta-grauen Zellen im Angebot, zum Fixpreis von 550€. Nur stehen diese Zellen in der Nähe von Potsdam, was den Preis noch einmal in die Höhe treibt, wenn man sich solch ein Teil nach Griesheim spedieren ließe. Diese kommen also aus gestalterischer und monetärer Sicht nicht in Frage.

Die gelben Zellen können nur noch von Privat erworben werden und liegen preislich bei ca. 1350 – 2200 € – zzgl. Spedition. Solch einen Luxus wollten wir unseren Spendern nicht zumuten.

Jetzt waren wir zwischen den Jahren 2019/2020 erfolgreich und konnten eine jener gelben Zellen für den sensationellen Preis von 450 € (zzgl. Lieferung 200 €) erwerben.

Diese Zelle ist zur Zeit grau lackiert und ansonsten völlig intakt.

Sie wurde heute am 03.01.2020 geliefert und wartet auf dem Gelände des Bauhofs auf ihre weitere Bestimmung.

Die nächsten Schritte sind:

  • Planung der Gestaltung. (Vorschläge willkommen!)
  • Verhandlung mit der Stadt über den Aufstellungsort.
  • Suche eines Autolackierers. (Einen, der uns einen guten Preis macht)
  • Transport zum Autolackierer.
  • Suche einer Schlosserei. (Eine, die uns einen guten Preis macht)
  • Transport zu einer Schlosserei für die Inneneinrichtung.
  • optional: Einrichtung der Beleuchtung per Solarpanel.
  • Aufstellung und Inbetriebnahme

Einen großen Dank geht an den Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes, Herrn Hagen Novotny, der die Zelle in einem bekannten geschlossenen sozialen Netzwerk im Internet gefunden hat und für uns den Kontakt zum Verkäufer hergestellt hat, sowie an die Stadt Griesheim, die es uns unkompliziert ermöglicht hat, die Zelle auf dem Bauhof zu parken.

Wenn alles gut geht, werden wir in Griesheim noch in diesem Jahr einen tollen offenen Bücherschrank haben!

(DO)

3 Antworten auf „Das Projekt „offener Bücherschrank“ nimmt fahrt auf“

Hallo!
Super Idee! Ich bin gerade frisch nach Griesheim gezogen und dachte noch, so schön wie es hier ist, fehlt eigentlich nur noch ein Bücherschrank. Durch die Plakate von Flohheim (auch das eine fantastische Idee!) bin ich jetzt darauf gestoßen, dass schon ein Bücherschrank organisiert wird. Wie ist da denn der Stand? Gibt es denn auch schon Bücher für den Schrank bzw. läuft das dann über Spenden, dass schon ein kleiner Bestand beim Aufstellen vorhanden ist? Hätte noch Bücher, die ich dafür gerne spenden würde, wenn Bedarf besteht.
Liebe Grüße
Sonja Luckhart

Der Bücherschrank wartet immernoch auf eine endgültige offizielle Bestätigung, seitens der Stadtverwaltung.
Aufgrund der Mehrbelastung durch die Pandemieregeln hat sich dies leider verzögert.
Von unserer Seite steht alles Bereit, um die Zelle zu stellen.

Grüße, Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.