Kategorien

Flohheim Süd 2020 Teilnehmerliste

Hinweis an alle Besucher: in Griesheim-Süd finden zur Zeit umfangreiche Straßenbauarbeiten statt. Die Bessunger Straße ist in Richtung Osten teilweise nur 1-spurig befahrbar und in einigen Seitenstraßen sind Sperrungen wegen Baustellen. Wir empfehlen generell den Besuch des Viertels per Fahrrad. Größere Käufe können Sie sich bei den Anbietern zurückstellen lassen. Autofahrern von extern empfehlen wir, sich vorab in den Angeboten (unten) zu orientieren und die interessanten Hof-Flohmärkte gezielt anzufahren.

Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Parkdeck am Marktplatz, auf dem Festgelände an der Hegelsberghalle/Sterngasse und am P&R Parkplatz am Felsenkeller. Alle Parkplätze findest Du auf der Karte mit dem Icon oder in der Liste unten.

Verkaufsbeginn: 09:00 Uhr
Verkaufsende: 15:00 Uhr (Empfehlung)

Übersichtskarte aller Teilnehmer in Griesheim Süd am 12.09.2020

Klicke auf einen Marker um mehr über die jeweiligen Angebote zu erfahren.
Auf der Karte oben rechts ist ein Button, um die Karte auf Vollbild-Modus umzuschalten. Durch Drücken der ESC-Taste kannst du den Vollbildmodus wieder verlassen.

Lade Karte …

Lade

Die Teilnehmerliste:

Bei den Einträgen kannst du dir den Ort durch einen Klick im Titel „auf Karte anzeigen“. Handy-Nutzer können sich unterwegs durch Klick auf die Adresse per Google-Maps zu dem jeweiligen Hofflohmarkt navigieren lassen.


Wir wünschen allen Teilnehmern und Schnäppchenjägern einen erfolgreichen Tag in Flohheim.

Euer Flohheim-Team vun de Iwwerzwersch!

Teile diesen Event! Lade Dir eine dieser Graphiken herunter und teile diese Veranstaltung über Whatsapp (Status), Facebook oder ähnliche:

12 Antworten auf „Flohheim Süd 2020 Teilnehmerliste“

Hallo an den / die Organistoren: Gute Grund-Idee mit sparsamen Erfolg. Wie soll ein Nicht-Einwohner die Stände finden? Mit den fast m
nicht lesbaren Google map Ausdruck ? Schaut man sich die Verkaufsstände in der Karte an und verbindet die Linien – was kommt da an Entfernungen heraus? Schlicht zuviel!!! Eine Art Daten-Bank wäre hilfreich. Man markiert die interessanten Anbieter und es kommt ein persönlicher Wander-Plan heraus. Ich konnte ältere Interessenten sehen, die sich mit Pkw von Stand zu Stand haben fahren lassen. Wäre dieser Tagg nicht so sonnig gewsen – wer soll / will bei Regenwetter diese Wege marschieren ??? Das steht einem Verkaufs-Erlebnis oder Schnäppchen-Erlebnis doch ziemlich entgegen.!

Hallo David
Diese Seite bietet alles, was der Besucher benötigt: Infos über wer, was, wo verkauft. Oben findet man eine Anleitung, wie man die Google-Maps-Navigation verwenden kann, um einen Verkäufer zu finden.
Wer das gelesen hat, war klar im Vorteil. Ich hatte viele gesehen, die diese Features genutzt haben.

Hi liebe Organisatoren, wir haben das erste Mal mitgemacht und obwohl etwas an vom Schuß hat es, super viel Spaß gemacht und es haben uns einige besucht. Danke für die tolle Idee und Organisation!

Hallo! Das Schöne und der Reiz eines Flohmarktes ist doch, dass man vorher nicht weiß, was man wo genau bekommt und was überhaupt angeboten wird. Die Vorabveröffentlichung der angebotenen Artikel und vorallem wo genau das angeboten wird, halte ich persönlich für sehr schlecht. Bestimmt versuchen viele „Spitzklicker“ vorab die Händler zu erreichen, um an die „guten“ Sachen zu kommen, sodass das Beste schon vorab verkauft ist und am Samstag gar nicht mehr am Stand angeboten wird! Schade!

Hallo Albrecht
Die Teilnehmer sind über die Liste nur umständlich vorab erreichbar, oder siehst du hier Email-Adressen oder Telefonnummern?
Die Teilnehmer haben übrigens die Möglichkeit, ihre Artikellisten zu überarbeiten. Ich hatte noch keinen Fall, dass jemand Artikel entfernt hat, im Gegenteil, es kommen immer mehr hinzu 😉
Diese Artikelliste hat vor Allem den Zweck, dass ortsfremde Kunden von Außerhalb sehen, dass es sich lohnt, am 12.09. nach Griesheim zu fahren und sie können die für sie interessanten Verkäufer direkt anfahren.
Die Anbieter sind – anders als auf einem „normalen“ Flohmarkt – über das gesamte südliche Ortsgebiet verteilt, was das übliche „Flohmarkt-stöbern“ etwas erschwert.
Ich hoffe, dass meine Argumente deine Kritik etwas abmildern konnten.
Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.